Haupt-Navigation

Meta-Navigation

Hinter dem Lämmchen 4 „Alter Esslinger“

  • HDL4

Hinter dem Lämmchen 4 „Alter Esslinger“

Fakten

Gebäudetyp: 
Rekonstruktion
Architekt: 
Dreysse Architekten, Frankfurt am Main
Nutzung: 
Struwwelpeter Museum

Alter Esslinger

Das Gebäude:
Das Haus „Alter Esslinger“, Hinter dem Lämmchen 4, wurde im 17. Jahrhundert erbaut und war ein mächtiger dreigeschossiger Renaissance-Fachwerkbau: traufständig mit hohem Zwerchhaus, das bis in die Spitzbögen ragte. Es verfügte über drei Stockwerke; auffällig waren seine Geschosshöhen, die deutlich über die der Nachbargebäude hinausragten und es auch heute wieder tun.
 
Struwwelpeter Museum:
Im Struwwelpeter-Museum kommen sowohl die Kleinen als auch die Großen auf ihre Kosten. Die Ausstellung in den beiden Häusern „Alter und Junger Esslinger“ stellt die Hauptfigur des gleichnamigen erfolgreichen Kinderbuchs in den Mittelpunkt. Mit viel Spaß und Spiel entdecken Kinder im Museum die Geschichten neu und erwecken sie zum Leben. Gleichzeitig erfährt man hier alles über den vielseitigen Frankfurter Arzt und Autor Dr. Heinrich Hoffmann (1809-1894).

Website:
www.struwwelpeter-museum.de/museum/


Quelle: Matthias Alexander (Hg.): Die Neue Altstadt Frankfurt am Main, Societäts Verlag

Default Visuals

Frankfurt Skyline