Haupt-Navigation

Meta-Navigation

Markt 32 „Goldene Schachtel“

  • M32

Markt 32 „Goldene Schachtel“

Fakten

Gebäudetyp: 
Neubau
Architekt: 
Tillmann Wagner Architekten, Berlin
Nutzung: 
EG: Gewerbe
OG: Wohnungen

Goldene Schachtel

Das Gebäude:
Das Haus gewinnt seine architektonische Identität und Gestalt, indem es die für sein Vorgängerhaus typischen überhängenden Geschosse in „abknickender“ Form abwandelt. Die Fassade „mäandriert“ über dem steinernen Sockel von unten nach oben bis in den Giebel hinein; in abgemilderter Form finden sich diese Elemente auch in der Innenhoffassade. Der Außenputz wurde aus Muschelkalk hergestellt.

Quelle: Matthias Alexander (Hg.): Die Neue Altstadt Frankfurt am Main, Societäts Verlag

Default Visuals

Frankfurt Skyline