Meta-Navigation

Markt 38 „Stadt Mailand“

  • M38

Markt 38 „Stadt Mailand“

Fakten

Gebäudetyp: 
Neubau
Architekt: 
Michael A. Landes Architekt, Frankfurt am Main
Nutzung: 
EG: Hutsalon Coy – art to wear
OG: Wohnungen

Stadt Mailand

Das Gebäude:
Das Haus „Stadt Mailand“ ist ein vertikal betontes, giebelständiges Stadthaus, das sich mit den überkragenden Geschossen und der Anordnung der Fenster an seinem Vorgängerbau orientiert. Trotzdem verorten Formensprache und Materialität das Haus unmissverständlich im Heute. Die Fassade in den Obergeschossen wird durch Glattputz um die Fenster und Kammputz in den sonstigen Fassadenflächen gegliedert. Obwohl beide Flächen gleichfarbig sind, ergeben sich durch Schattenwürfe und Reflexionen ganz unterschiedliche Anmutungen.


Quelle: Matthias Alexander (Hg.): Die Neue Altstadt Frankfurt am Main, Societäts Verlag

Default Visuals

Frankfurt Skyline